Achern Miteinander e.V. schafft Gemeinschaft

und Integration bei Aktion mit Lebenshilfe Achern

Lebenshilfe-Achern

Beitrag von Konrad Hasel

Vor Kurzem gestaltete der Verein Achern Miteinander e.V. einen Kreativabend für Menschen mit Behinderungen der Lebenshilfe Achern. Der Verein hat sich bereits einen Namen für sein breit gefächertes soziales Engagement gemacht von einem Sozialkaufhaus, das bedürftigen Menschen eine reichhaltige Auswahl an Kleidung, Möbel, Haushaltswaren und Fahrrädern bietet, bis hin zu ideellen Angeboten wie Sprachkursen, Familienbetreuung und Lernhilfen für Schüler. Mit dieser neusten Aktion wollte der Verein seinen Beitrag zur Integration von Menschen mit Behinderung leisten.


Da Achern Miteinander über keine geeigneten Räume verfügt, wurde für die bereits zweite Aktion dieser Art in den Illenau Werkstätten ein Raum angemietet. Unter der
fachkundigen Anleitung von Konrad Hasel, unterstützt von seiner Frau Silvia und Martin Nann sowie den Betreuungskräften der Lebenshilfe Katrin Fischer, Victoria
Wagner und Benjamin Schmidt, wurden vorgefertigte Holzteile bearbeitet und bunt bemalt. Die Inspiration lieferte das preisgekrönte Aktionsspiel „Karambolage“. Trotz eines zuvor langen Arbeitstags in der WDL zeigten die Teilnehmer beeindruckenden Fleiß, Ausdauer und vor allem Motivation. Das Ergebnis, das sich sehen lassen
konnte, erzeugte bei den Teilnehmern Stolz und leuchtende Augen und bei den Helfern respektvolle Anerkennung.


Konrad Hasel, Initiator der Aktion, betont die Wichtigkeit von Angeboten für Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen. „Die Arbeit mit ihnen erfordert sicherlich Geduld, aber im Gegenzug erhalten wir Dankbarkeit und ihre Freude an der Arbeit überträgt sich auf uns,“ erklärt Hasel. Die Vielfalt der Behinderungsgrade in der Gruppe wurde als bereichernd erlebt, da sich die Teilnehmer gegenseitig unterstützten und sich damit selbst eine harmonische Arbeitsatmosphäre schufen.


Nach dem kreativen Schaffen erhielten die Helfer nicht nur einen herzlichen Dank, sondern auch ein kleines Präsent mit einer, von allen unterschriebenen Karte als Anerkennung für ihre geleistete Arbeit. Mit stolzen Gesichtern trugen die 12 Akteure ihre selbstgestalteten Trophäen nach Hause.


„Diese Aktion zeigt, dass wir als Gesellschaft zusammenwachsen können, wenn wir uns für die Teilhabe aller engagieren. Menschen mit Behinderungen haben viel zu bieten, und Achern Miteinander e.V. zeigt, dass wir gemeinsam stark sein können. Wir laden alle Acherner Bürger ein, sich diesem inspirierenden Beispiel anzuschließen und einen Beitrag für eine inklusive Gesellschaft zu leisten oder sich in einem anderen unserer Angebote sozial zu engagieren“ , ermutigt Hasel abschließend.
Weitere Informationen über Achern Miteinander e.V. und Möglichkeiten zur Unterstützung erhalten Sie über die Website des Vereins unter www.achern-miteinander.de.

Erstellt am:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Acher Miteinander e.V.

allgemeine Email-Adresse

email@achern-miteinander.de

Sie haben die Möglichkeit eine Datei anzuhängen.
Dateitypen: jpg,jpeg,png,pdf. max 2 MB.
Acher Miteinander e.V.

Schriftführer*in

schriftfuehrer@achern-miteinander.de

Acher Miteinander e.V.

1.Vorsitzende

info@achern-miteinander.de