Besuch-Achern Miteinander in Freudenstadt

Erstellt am:

Besuch im Familienzentrum Freudenstadt

Bericht aus Achern Aktuell vom 06.08.2021

 
Eine Delegation von Achern-Miteinander e.V. besuchte das Familien – und Begegnungszentrum in Freudenstadt und war be- geistert von 30 Jahren Erfahrung und Engagement für das sozi- ale Miteinander in einer Kommune. Das Freudenstädter Modell hat auch mit einem Café begonnen, wie es der Plan von Achern- Miteinander e.V. ist. Menschen wurden und werden bis heute motiviert sich zu öffnen und das soziale Leben der Kommune aktiv mitzugestalten, Vorurteile abzubauen, niederschwellige Hilfsangebote zu gestalten oder einfach einen Anlaufpunkt für eine geschützte Verschnaufpause zu bieten. In Freudenstadt ist es gelungen, durch die beharrliche und stetige Weiterentwick- lung der Konzeption eine reiche Palette an zeitgemäßen sozia- len Angeboten in enger Zusammenarbeit mit den unterschied- lichsten Institutionen zu entwickeln und zu realisieren. In dem mehrstöckigen Hause im Zentrum von Freudenstadt steht eine Vielzahl an offenen und individuellen Angeboten zur Verfügung. Geleistet wird diese beeindruckende Arbeit von vielen engagier- ten Bürger*innen sowie Vollzeit- und Teilzeitkräften, mit den un- terschiedlichsten Qualifikationen. Das Haus ist für die Stadt ein geschätzter und wichtiger Bestandteil im Bereich des bürger- lichen Engagements. Die finanzielle Grundlage des Begeg- nungszentrums beruht auf verschiedenen Fördermitteln, die der Verein beantragt. Die Kommune hatte zunächst die Miete über- nommen. Fördergelder für die Bereiche Soziales, Integration, Familie, Bildung etc. werden regelmäßig beantragt.Was sofort beim Eintreten in das Begegnungszentrum spürbar ist, ist die großartige Atmosphäre, bei der die unterschiedlichs- ten Menschen im Gespräch sind und in den verschiedensten Räumen neben dem Café aktiv ihr Leben und das soziale Leben der Stadt gestalten.Das Fazit für die Delegation von Achern-Miteinander e.V. ist eine Vertiefung ihrer Motivation. Ein Begegnungszentrum im Herzen von Achern würde eine Bereicherung für Achern sein. Ideen sind da, es fehlt nur noch die entsprechende Räumlichkeit und dann kann es Schritt für Schritt voran gehen. Darauf freuen sich alle Menschen, die daran mitwirken wollen. Näheres unter

www. achern-miteinander.de

Weitere Berichte

Koordinatorin und 1.Vorsitzende

Webgestaltung und 2. Vorsitzender