Viele Flüchtlinge in Achern sind in der Corona-Pandemie isoliert

Foto zeigt die Gemeinschaftsunterkunft der Kreisverwaltung in der Hornisgrindestraße, auch hier soll es schon zu Coronafällen gekommen sein. Die Flüchtlinge sind dort die ersten 18 Monate bis sie dann in eine Wohnung oder in eine Anschlussunterbringung kommen. Foto: Alessandra Hamsch

Erstellt am:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Acher Miteinander e.V.

allgemeine Email-Adresse

email@achern-miteinander.de

Sie haben die Möglichkeit eine Datei anzuhängen.
Dateitypen: jpg,jpeg,png,pdf. max 2 MB.
Acher Miteinander e.V.

Schriftführer*in

schriftfuehrer@achern-miteinander.de

Acher Miteinander e.V.

1.Vorsitzende

info@achern-miteinander.de