ist ein Verein, der mit niederschwelligen und weitgehend ehrenamtlichen Angeboten alle Acherner Bürger*innen ansprechen will

Links zu Flüchlings-Organisationen

Kehler-Flüchtlingshilfe

Die Kehler Flüchtlingshilfe ist eine ehrenamtliche Initiative zur Unterstützung von Geflüchteten im Raum Kehl. Sie helfen in ihrer Heimat in Bedrängnis geratenen Menschen in ihrer neuen Heimat Kehl bei der Integration.

Flüchtlingshilfe Rebland

Seit 2015 kümmern sich Bürger der Reblandgemeinden um Offenburg um Geflüchtete. Zu Beginn wie überall um Syrer, Afghanen, Iraker, jetzt auch wie überall zusätzlich um die im Raum Offenburg gestrandeten Ukrainer. Wir haben seit Jahren eine gute Zusammenarbeit mit den sehr kompetenten Vertretern aus der Flüchtlingshilfe, in den unterschiedlichsten Kreisen des Austausches.

Freundeskreis Flüchtlinge Lahr

In Lahr ist man bereits seit 2014 für Geflüchtete aktiv. Auf der dazugehörigen Homepage finden sich bestens sortiert alle notwendigen Informationen rund um unser aller Thema. Respekt nach Lahr für diese hervorragende Aufbearbeitung!

Anlaufstellen für die Arbeit mit geflüchteten Menschen

Integrationsbeauftragte

Landratsamt  Ursula Moster 

Ortenaukreis (Koordination) 

ursula.moster@ortenaukreis.de

Achern                      Franziska Möker       

franziska.moeker@achern.de

Friesenheim            Constanze Erler       

c.erler@friesenheim.de

Haslach                    Tabitha Eisenmann 

eisenmann@haslach.de

Kappelrodeck         Birgit Schneider        

schneider@kapelrodeck.de

Kehl                          Raya Gustafson       

r.gustafson@stadt-kehl.de

                                  Robyn Tropf              

r.tropf@stadt-kehl.de

Lahr                           Andreas May             

andreas.may@lahr.de

                                   Charlotte Wolff          

charlotte.wolff@lahr.de

Lauf                           Petra Sättele             

petra.saettele@lauf-schwarzwald.de

Oberkirch                 Laurence Melet         

l.melet@oberkirch.de

Offenburg                Marcella Turco-Ziegler

marcella.turco-ziegler@offenburg.de

Rheinau                    Marina Kasper          

marina.kasper@rheinau.de

Sasbach                   Wasim Almahmoud 

integration@sasbach-ortenau.de

Willstätt                  Andrea Schlegel       

andrea.schlegel@willstaett.de

Ansprechpartner Dolmetscherpools

Achern                      Franziska Möker       

franziska.moeker@achern.de

 

Tel.: 07841 642-1277

 

Mobil: 0162 2520 727

Kehl                           Raya Gustafson       

r.gustafson@stadt-kehl.de

 

Tel.: 07851 88 2105

                                    Robyn Tropf              

r.tropf@stadt-kehl.de

  

Lahr                           Charlotte Wolff          

charlotte.wolff@lahr.de

 

dolmetscherpool@lahr.de

 

Tel.: 07821 327-1144

Kinzigtal                   David Piesk               

piesk@aef-bonn.de

(Zell a.H., Haslach, Hausach, Hornberg, Wolfach)

hornberg@aef-bonn.de Tel: 07833 98990 01

Oberkirch                 Laurence Melet         

l.melet@oberkirch.de

 

Tel.: 07802 82247

 

Mobil: 0160 585 9752

Offenburg                Larissa Metzger        

larissa.metzger@caritas-offenburg.de

 

Tel:: 0781 79 01-49 

 

Mobil: 0176 6447 4931       

Ärztliche und therapeutische Versorgung im Ortenaukreis

Patienten-Telefon MedCall                                             Tel.: 0711 7875-3966

Bei Arzt- und Therapeutensuche                                                

(Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr)

Terminservicestelle                                                                      Tel.: 116 117

Vermittlung dringender Facharzt-/Therapietermine                     praxisservice@kvbawue.de

(Mo-Fr 8-18 Uhr)                                                                      www.kvbawue.de/buerger

  • Stichworteingabe zu Ort, Fachgebiet, Geschlecht, Sprachkenntnisse etc.
  • Keine Eingabe zu Traumabehandlung möglich

Arzt- und Therapeutensuche der KV                          www.arztsuchebw.de

Kassenärztlichen Vereinigung                                        

  • Stichworteingabe zu Ort, Fachgebiet, Geschlecht, Sprachkenntnisse etc.
  • Keine Eingabe zu Traumabehandlung möglich

Krankenhaus Ortenau Klinikum                                   Tel.: 0781 472-0

Ebertplatz 12, 77654 Offenburg                                                info.og@ortenau-klinikum.de

In gesundheitlichen Notfällen (durchgehend geöffnet)

MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe                          Tel.: 0781 91920

Psychiatrische Klinik für Erwachsene, Jugendliche u. Kinder      www.kliniklindenhoehe.de

Bertha-von-Suttner-Str. 1, 77654 Offenburg

In psychiatrischen Notfällen (durchgehend geöffnet)

Psychiatrische Institutsambulanz                               Tel.: 0781 488 700

der Klinik an der Lindenhöhe (PIA) Traumaambulanz

Okenstr. 27,77652 Offenburg

(Mo-Do 8-12, 13-17 Uhr, Fr 8-12, 13-15:30)

  • Zuständig für das Renchtal, das vordere Kinzigtal, Kehl, Rheinau bis Schutterwald
  • Nicht zuständig für die Region Achern (MEDIAN Achertal-Klinik) und das hintere Kinzigtal (Zentrum für Psychiatrie ZfP Emmendingen)
  • Für Menschen mit psychischen Erkrankungen, die aufgrund der Dauer/Schwere/Art nicht bei niedergelassenen Kollegen behandelt werden können.
  • Telefonische Anmeldung, idealerweise vom behandelnden Arzt, Termin mit Überweisung
  • Therapeutische Begleitung auch über mehrere Monate oder ein Jahr hinweg möglich
  • Erstbehandlung in Notfallsituationen, die keinen Zeitaufschub dulden

MEDIAN Achertal-Klinik Ottenhöfen                           Tel.: 07842 9490

Markkgraf-Bernhard-Str. 2, 77883 Ottenhöfen                           www.mediankliniken.de

Zentrum für Psychiatrie (ZfP) Emmendingen Tel.: 07641 4610 Neubronnstr. 25, 79312 Emmendingen    www.zfpemmendingen.de

KTI Kinder Trauma Institut                                             Tel.: 0781 948 5977

Augustastr. 1, 77652 Offenburg                                                www.kindertraumainstitut.de                                                                                              info@kindertraumainstitut.de

Psychotherapeuten/Traumatherapeuten – bisherige Kontakte/Erfahrungen:

Psychotherapeutische Praxis                                       Tel.: 0781 949 16 44

Diplom-Psychologin Bettina Furlan                                                      www.bettinafurlan.de

Hauptstr. 15, 77652 Offenburg

  • Behandelt u.a. posttraumatische Belastungsstörungen und dissoziative Störungen
  • Praxisteam spricht Englisch, Französisch, Italienisch
  • Längere Warteliste, aber erste Empfehlungen per Telefon z.B. Hinweis auf NAWA-CD`s

Psychotherapeuten/Traumatherapeuten – bisherige Empfehlungen:

Diplom-Psychologin Caritas-Galina von Rezori      Tel.: 07823 962 6703

Lotzbeckstr. 11, 77933 Lahr                                                    Tel.: 07823 90 94 29

(Telefonisch erreichbar 8-10 Uhr und AB)                                  c.rezori@gmx.de

  • Ermächtigung Kassenabrechnung nur für Flüchtlinge
  • Fremdsprachen: Englisch, Italienisch

Psychotherapeuten/Traumatherapeuten – evtl. passend/bislang kein Kontakt:

Diplom-Psychologin Martina Arrowsmith                 Tel.: 07841 6 03 08 03

Allerheiligenstr. 2, 77855 Achern                                                       martina.arrowsmith@t-online.de

(Mo-Do 9-12, 14-19 Uhr, Fr 14-19 Uhr)

(Telefonisch erreichbar Mo-Do 12-12:50 Uhr)

  • EMDR Eye-Movement-Desensitization and Reprocessing (Einsatz auch bei Trauma)
  • Fremdsprache: Englisch

Weitere Anlaufstellen für Gesundheit, Therapie und psychosoziale Beratung:

Patientus                                                                              www.patientus.de

  • Erste deutsche Online-Plattform für medizinische Beratung durch Video-Kommunikation      

Ipso e-care                                                                           www.ipsoecare.com

  • Humanitäre Organisation mit dem Angebot kostenfreier psychosozialer Beratung
  • Online-Hilfe in Deutsch, Englisch, Französisch, Persisch, Arabisch, Russisch, Türkisch

SeeleFon                                                                              Tel.: 0228 71002425

https://www.bapk.de/angebote/seelefon/seelefonfuerfluechtlinge.html

(Mo, Di, Mi 10-12, 14-15 Uhr)

  • Auskunft zur gesundheitlichen psychologischen Versorgung in Deutschland
  • In den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch

Medinetz Freiburg                                                             Tel.: 0761 208 8331

Mini-Rasthaus, Adlerstr. 12, 79098 Freiburg                  www.medinetz.rasthausfreiburg.org

(Di 16:30-18 Uhr)

  • Beratung und Vermittlung von kostenloser ärztlicher Hilfe insbesondere von papierlosen geflüchteten Menschen

 

Medinetz Karlsruhe                                                           Tel.: 0721 66 48 79 86

Frau Dr. med. Angelika Leist, Menschenrechtszentrum              www.medinetzkarlsruhe.de

Alter Schlachthof 59, 76131 Karlsruhe                                       mrz.medinetz@web.de

Verein zur Unterstützung traumatisierter Migranten e.V. Tel.: 0721 62 88 306

Menschenrechtszentrum                                                             www.traumatisiertemigranten.de

Alter Schlachthof 59, 76131 Karlsruhe                                       trauma-migranten@web.de

 

Psychosoziales Zentrum Nordbaden                         Tel.: 0721 669 82 089

Standorte in Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Pforzheim         www.psznordbaden.de

Postfach 110 210, 76052 Karlsruhe                                           info@psz-nordbaden.de

  • psychotherapeutische, psychosoziale und medizinische Versorgung von Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung

 Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft für PsychotherapeutInnen und PsychiaterInnen von MigrantInnen Freiburg (PAMF)  

Schwaighofstr. 6, 79100 Freiburg                                             Tel.: 0761 772 21

(Mo, Di, Mi, Fr. 9-12 Uhr)                                        http://www.pamf.psf.dpvpsa.de/page8/

  • Psychotherapeutische Anlaufstelle für MigrantInnen
  • Enge Vernetzung mit anderen therapeutischen und sozialen Einrichtungen in Freiburg
  • Vermittlung eines Therapieplatzes für Erwachsene, Kinder und Jugendliche
  • Freiburger TherapeutInnenliste für Geflüchtete auf der Website einsehbar

Refugium Freiburg                                   Tel.: 0761 7903 2300

Adelhauser Str. 8, 79098 Freiburg                                             www.refugiumfreiburg.de

(Mo, Di, Do 9-12, 14-16:30 Uhr, Mi 14-17 Uhr)   refugium@caritas-freiburg.de •Psychosoziale und medizinische (Erst-)Beratung und Vermittlung

Refudocs Freiburg e.V.                                                          Tel.: 0761 7903 2300

Adelhauser Str. 8, 79098 Freiburg                                             http://freiburg.refudocs.de

(Mo, Di, Do 9-12, 14-16:30 Uhr, Mi 14-17 Uhr)                            freiburg@refudocs.de

  • Enge Kooperation mit Refugium Freiburg                                        
  • Verein zur medizinischen Versorgung von Flüchtlingen, Asylsuchenden und deren Kindern

Step-In                                                     Tel.: 0761 319 16-710

Caritasverband Freiburg Stadt e.V.                                            step-in@caritas-freiburg.de

Herrenstr. 6, 79098 Freiburg                                                      www.caritasfreiburg.de

https://www.caritasfreiburg.de/phocadownload/familien/fluechtlinge/cvfrflyerstepin.pdf

  • Beratung für junge Geflüchtete mit psychischen Belastungen (Jugendliche, junge Erwachsene)

Refugio Villingen-Schwenningen e.V.                        Tel.: 07721 504 155

Schwedendammstr. 6, 78050 Villingen-Schwenningen               info@refugio-vs.de

  • Psychosoziales Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge
  • Dolmetschergestützte psychotherapeutische Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten
  • Bietet auch traumatherapeutische Unterstützung für geflüchtete Menschen aus dem Ortenaukreis

 MEDICLIN Klinik am Vogelsang                                   Tel.: 0771 851-0 (613)

Alte Wolterdinger Str. 68, 78166 Donaueschingen                     info@vogelsang@mediclin.de

(Mo-Fr 8-12 Uhr)                                                                      mona.kizilhan@mediclin.de

  • Transkulturelle Psychosomatische Rehabilitationsbehandlung
  • Kulturell-sprachliche Schwerpunkte: Türkisch, Kurdisch, Arabisch

Information zur Regelung zur Kostenübernahme bei Therapie

  • Bei Gestattung oder Duldung: Die Kosten werden in der Regel über das Landratsamt beantragt. Sollte eine Übersetzung notwendig sein, müssen Dolmetscherkosten beantragt werden.
  • Bei Aufenthaltstitel: Die Kosten für die Therapie übernimmt die Krankenkasse (sofern eine Diagnose erfolgt). In der Regel werden von Krankenkassen 5 probatorische Sitzungen finanziert, hierfür wird keine ärztliche Überweisung benötigt. Achtung: Dolmetscherkosten werden in der Regel nicht übernommen!

 Information des Flüchtlingsrates zum Thema „Psychotherapie für Geflüchtete“

https://fluechtlingsrat-berlin.de/wp-content/uploads/Psychotherapie_fuer_Fluechtlinge.pdf

Ergänzende Informationsquellen für Geflüchtete mit seelischen Belastungen

Refugeeum-Website                                                                   https://refugeeum.eu/

  • Information, Unterstützung und Tipps zur Selbsthilfe für Geflüchtete mit seelischen Belastungen
  • In den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Serbisch, Albanisch, Arabisch, Persisch

Youtube-Video des Max-Planck-Instituts über Trauma 

https://www.youtube.com/watch?v=70 CzU8zgA98&list=UUhzU2jE-vOBDkS9pSAi6WYg&index=25

  • In den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch, Dari, Pashto, Tigrinya

Nawa – Mehrsprachige CD`s über Trauma               Bestellung:  info@ariadne.de

  • Informationen und Übungen für traumatisierte Menschen : 0721 4647 29-0 (029)  
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Albanisch, Arabisch, Kurdisch (Kumanci/Sorani), Persisch (Fari/Dari), Russisch, Serbo-Kroatisch-Bosnisch, Tamil, Türkisch

Weitere Anlaufstellen für Migrationsberatung in der Region

Migrationsberatung der Diakonie Ortenau         https://www.diakonieortenau.de

Ratskellerstraße 8, 77855 Achern                                          Tel.: 07841 10 80

Eichenstr. 24, 77756 Hausach                                               Tel.: 07831 96 69 0

Marktstr. 3, 77694 Kehl                                                           Tel.: 07851 708 66-20

Dooler Platz 7, 77933 Lahr                                                      Tel.: 07821 92 37 6-30

Okenstraße 8, 77652 Offenburg                                            Tel.: 0781 92 22-0

https://www.diakonieortenau.de/angebote/detail/nachrichtseite/id/2998migrationsberatung/

 

Diakonische Fachberatung Flüchtlinge                     Tel.: 07851 70 86 66-41 Gabriella Balassa (Kehl, Achern, Oberkirch, Lahr) Mobil: 0163 924 75 41

gabriella.balassa@diakonie.ekiba.de

 

Diakonische Fachberatung Migration                        Tel.: 0781 92 22-17

Giles Stacey (Offenburg)                                                    giles.stacey@diakonie.ekiba.de

Diakonische Online-Beratung  https://migration.onlineberatungdiakoniebaden.de/ Gabriella Balassa und Giles Stacey 

 

Migrationsberatung der Diakonie – Südbadisches Aktionsbündnis gegen

Abschiebung (SAGA)                                                       Tel.: 0761 208 8408 (AB)

Rasthaus, Adlerstr. 12, 79098 Freiburg                                     saga@rasthaus-freiburg.org

(Mi 15-18 Uhr, Fr. 17-20 Uhr)

Migrationsberatung der Caritas Ortenau                    https://caritasoffenburgkehl.de

Walter Nickert (Offenburg) 

 

                       Tel.: 0781 7901-43     walter.nickert@caritas-offenburg.de

Mario Schäfer (Kehl)           

 

                       Tel.: 07851 872 92-11 mario.schaefer@caritas-offenburg.de

Anja Seiler-Hansmann (Kehl)

 

                        Tel.: 07851 872 92 24

  

  anja.seiler-hansmann@caritas-offenburg.de

Überregionale Anlaufstellen

Flüchtlingsrat Baden-Württemberg e.V.                    Tel.: 0711 55 32 83-4

Hauptstätter Str. 57, 70178 Stuttgart                                          https://fluechtlingsratbw.de/

(Mo-Fr 14-17 Uhr)                                                                     info@fluechtlingsrat-bw.de

  • Unabhängiges und überregionales Netzwerk lokaler Initiativen, die sich ehrenamtlich mit Flüchtlingen und für Flüchtlinge engagieren
  • Information zur rechtlichen und sozialen Situation Geflüchteter in Baden-Württemberg, zur Flüchtlingspolitik und zur Lage in den Herkunftsländern

 

Flüchtlingsrat Berlin e.V.                                                Tel.: 030 224 76 311

Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin                                               https://fluechtlingsratberlin.de

(Mo, Di, Mi, Do 10-15 Uhr)                                                        buero@flüchtlingsrat-berlin.de

  • Zusammenarbeit von Organisationen, Beratungsstellen, Initiativen, Selbsthilfegruppen und engagierten Einzelpersonen im Bereich der Flüchtlingshilfe
  • Verteidigung des Rechts auf Asyl und Flüchtlingsschutz sowie Abbau staatlicher Diskriminierung Kooperation mit den Flüchtlingsräten anderer Bundesländer und PRO ASYL

Information des Flüchtlingsrates zum Thema „Psychotherapie für Geflüchtete“

https://fluechtlingsrat-berlin.de/wp-content/uploads/Psychotherapie_fuer_Fluechtlinge.pdf

Pro Asyl e.V.                                                                       Tel.: 069 24 23 14 0

Postfach 16 06 24, 60069 Frankfurt a.M.                                   www.proasyl.de

Beratungshotline 069 24 23 14 20                                             proasyl@proasyl.de

(Mo-Fr 10-12, 14-16 Uhr)

  • Für Flüchtlingsschutz, gegen Menschenrechtsverletzung, Einzelfallhilfe und Öffentlichkeitsarbeit

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) www.bamf.de

Hauptadresse: Frankenstraße 210, 90461 Nürnberg                  service@bamf.bund.de

Bürgerservice Tel: 911 943-0 (Mo-Fr 9-15 Uhr)

  • Informationen zu rechtlichen Fragen, Integrationskursen und Beratungsmöglichkeiten

UNHCR – Flüchtlingsorganisation der UNO              www.unhcr.org

  • Informationen und Bildungsmaterialien

Wie kann ich helfen?                                                        www.wiekannichhelfen.info

  • Informationsportal über Hilfsprojekte für Flüchtlinge in Deutschland

Koordinatorin und 1.Vorsitzende

Webgestaltung und 2. Vorsitzender