15-sprachige Infos zu COVID-Impfungen

Das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten Berlin (LAF) unterstützt die Impfkampagne gegen Covid-19 mit einem Aufklärungs-Video in 15 Sprachen. Neben Arabisch und Farsi, den beiden häufigsten Sprachen unter Geflüchteten, wurde bei den Übersetzungen auch an Sprachgruppen gedacht, die weniger im Bewusstsein sind, etwa die beiden kurdischen Sprachen Sorani und Kurmandschi, Tigrinya, Somali und Amharisch für den ostafrikanischen Bereich, dazu Türkisch, Urdu, Vietnamesisch sowie die Weltsprachen Englisch, Russisch und Französisch. Erstmals steht auch eine Version auf Romanes zur Verfügung, das in unterschiedlichen Dialekten von den Roma gesprochen wird. Das Video liefert Fakten zum Impfen und kann über den Kreis der Unterkünfte hinaus in vielen migrantischen Communities zur Akzeptanz des Impfens beitragen.
Die Videos finden Sie hier:

https://www.youtube.com/channel/UCBozvFtZF5uLgjGNvX9NZzg

Sie können eine Datei mitsenden ( jpg / pdf)